Wie jedes Jahr impfen wir von Oktober bis Januar gegen Grippe.
Seit diesem Jahr gibt es einen Grippe-Impfstoff für Menschen ab dem 60. Lebensjahr (Efluelda®), der deutlich besser schützt und trotzdem sehr gut verträglich ist.

Der Impfstoff gegen Pneumokokken/Lungenentzündung ist leider knapp.
Aktuell sollen nur Personen über 70 und Risikopatienten geimpft werden, Auffrischungen sind derzeit nicht möglich.

Es ist wieder eine ausreichende Mengen Impfstoff gegen Gürtelrose vorhanden.

Bitte sehen Sie nach Möglichkeit von telefonischen Nachfragen ab und informieren Sie sich hier zum aktuellen Stand der Verfügbarkeit von Impfstoffen!

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!