Coronaimpfungen

Wir impfen in unserer Praxis alle Patienten ab 12 Jahren gegen COVID-19

Eine Auffrischung („Booster“) ist nach frühestens 3 Monaten ab dem 12. Lebensjahr möglich.

Die STIKO (ständige Impfkommission) empfiehlt für Menschen ab dem 60. Lebensjahr, bei chronisch Kranken und Altenheimbewohnern  eine 4. Coronaimpfung (entspricht einer 2. Boosterimpfung). Diese kann frühestens 3 Monate nach der 3. Coronaimpfung verabreicht werden.

Sobald ein Omikron-angepasster Impfstoff ausreichend in den Praxen verfügbar ist, werden wir natürlich diesen auch benutzen. Wann das sein wird ist derzeit nicht absehbar. Es wird nicht empfohlen auf diesen Impfstoff zu warten, da auch eine 4. Impfungen mit dem bisherigen Impfstoff hocheffektiv gegen schwere Verläufe schützt. Wir bemühen uns allerdings, zuerst Alte, Kranke und beruflich gefährdete Personen zu impfen.

Wir impfen ausschließlich mit mRNA-Impfstoffen, nämlich Corminaty® von Biontech-Pfizer und Spikevax® von Moderna.
Moderna wird allerdings erst ab dem 30. Lebensjahr verimpft!

Den Impfstoff Nuvaxovid der Firma Novavax verimpfen wir nicht.

Impftermine werden ab sofort online vergeben.
Bitte nutzen Sie zur Anmeldung diesen Link.

Alternativ schreiben Sie uns auch gern eine Mail, unter Angabe Ihres Namens und einer Telefonnummer.

Bei erstmaliger Impfung findet der Termin bei einem Arzt statt, da zusätzlich ein Aufklärungsgespräch geführt wird. Die zweite Impfung/ Boosterimpfung wird durch eine Medizinische Fachangestellte (MFA) gegeben.
Sollten Sie Rückfragen haben, schreiben Sie gern eine Mail oder rufen uns in dringenden Fällen an.

Außerdem möchten wir Sie darum bitten, die ausgefüllten Formulare mitzubringen, wenn Sie zum ersten Mal mit einem mRNA-Impfstoff geimpft werden:

Aufklärungsbogen mRNA-Impfstoff (BioNTec und Moderna)

Anamnese mRNA- Impfstoff 

Sie haben sich angemeldet, benötigen aber doch keinen Impftermin?
Hier können Sie sich ganz einfach abmelden, um den Termin anderen Patient*innen zur Verfügung zu stellen. Vielen Dank!

***

Natürlich erhalten Sie in unserer Praxis auch Ihr Impfzertifikat (QR-Code). 
Sollten Sie nicht bei uns geimpft worden sein, denken Sie bitte an Ihren Impfausweis und Ihren Personalausweis.

Bitte kommen Sie nicht zu früh und am besten zu Fuß zu Ihrem Impftermin, da Wartezimmer und Parkplatz nur begrenzten Raum bieten.
Außerdem bitten wir Sie um Verständnis, dass wir Sie während der Impftermine nicht wegen anderer Dinge beraten können! 

Wir empfehlen, nach dem Impftermin noch etwa 10-15 Minuten in der Praxis zu bleiben, bei der Boosterimpfung verkürzt sich die Wartezeit um 5 Minuten.

Sollten Sie weitere Rückfragen haben oder es technische Probleme geben, nutzen Sie gern unser Kontaktformular:

    Mit dem Versand dieses Formulars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

    Abmeldung von einem Impftermin

    Sie möchten sich nicht mehr in unserer Praxis gegen Corona impfen lassen?
    Melden Sie sich bitte über folgendes Formular ab, um Ihren Termin anderen Patient*innen zugänglich zu machen.

    Vielen Dank im Voraus!

      Ich möchte keinen Impftermin wahrnehmen, da ich z.B. bereits im Impfzentrum meine Impfung erhalten habe.
      Hiermit melde ich mich ab:

       

       

      jameda-logo

      Wir sind stets bemüht unseren Patienten den besten Service anzubieten und unsere Arbeitsabläufe zu verbessern!
      Lassen Sie uns wissen, ob Sie unsere Arbeit gut finden – bewerten Sie uns auf JAMEDA!

      termin

      Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.
      Rufen Sie uns an!
      02644 2536

      apotheke

      Bereitschaftsdienst:
      Tel.: 116 117
      Apothekennotdienst:
      www.lak-rlp.de